Mittwoch, 2. Oktober 2013

Walulis sieht wieder fern

© Gert Krautbauer

Ein Fernsehen & Co.-TV-Tipp


Seit 2011 kämpft sich Philipp Walulis in Walulis sieht fern auf einsplus durch die Höhen und Tiefen des TV-Programms. Schon vor zwei Wochen begann die dritte Staffel der Sendung...

Ja, ich weiß; mit diesem Blogeintrag bin ich ausnahmsweise mal nicht ganz so pünktlich. Aber nachdem ich im ersten Monat meines Blogs fast nur gemeckert habe, möchte ich Euch heute mal eine TV-Sendung empfehlen.


Kalkofes Mattscheibe und Fernsehkritik-TV kennt eigentlich fast jeder. Walulis sieht fern liegt da irgendwo dazwischen. Es hebt sich gewissermaßen von diesen Sendungen ab.
Seine Sendung besteht aus Ausschnitten einiger TV-Sendungen, die ebenso informativ wie zynisch kommentiert werden. Aber Philipp Walulis ist nicht alleine - sein Team besteht aus mehreren Schauspielern, die ausgewählte Sendungen aufwendig parodieren. Die Parodien sind dabei so ausgearbeitet, dass man sie von der Realität eigentlich kaum unterscheiden kann...


Walulis sieht fern kritisiert also das Fernsehen, immer mit der nötigen Portion Witz & Humor.
Zweifelsohne jedoch ist die Sendung, die auf dem kleinen ARD-Spartensender einsplus ausgestrahlt wird, noch lange nicht so bekannt wie Kalkofe & Co. Das ist schade. Die ARD sollte sich meiner Meinung nach einen Ruck geben, diese Sendung, für die sogar ich meinen Rundfunkbeitrag gerne zahle, im Hauptprogramm auszustrahlen.

Seit zwei Wochen wird nun die dritte Staffel bereits ausgestrahlt, die sich wöchentlich mit Episoden älterer Staffeln abwechselt.

"Walulis sieht fern" läuft immer Dienstags um 20:15 Uhr in einsplus!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen